Himmlisches Abnehmen

Diäten21 Mai 2015 - 18:54:09Admin

Wer schon vieles ausprobiert hat, sollte es vielleicht einmal mit der Sternzeichen-Diät versuchen – je nach unserem Geburtstag zeigen wir erstaunlich unterschiedliches Essverhalten.

Jetzt sind sie wieder mit Feiern dran, die Widder-Geborenen (21. März bis 20. April). Größtes Hindernis für Sie auf dem Weg zur leichten und gesunden Ernährung ist für sie die angeborene Ungeduld. In der Küche zeigt sich das in einer Vorliebe für schnelle Mahlzeiten, Fertiggerichte und Aufgewärmtes. Auch lassen Widder mal gerne eine Mahlzeit ausfallen – Regelmäßigkeit gehört nicht zu ihren Stärken. Zwar stürzen sie sich mit Begeisterung auf eine neue Diät, brechen diese aber auch genauso schnell wieder ab, wenn sie nicht schnell zum Ziel führt.

STERNZEICHEN-DIÄT: AUF "NATÜRLICHE" EIGENSCHAFTEN ACHTEN!
Falls Ihnen bisher nichts beim Abnehmen geholfen hat, versuchen Sie es doch mal mit der Sternzeichen-Diät: Nach dieser Theorie tun Sie sich beim Abnehmen leichter, wenn Sie Eigenschaften berücksichtigen, die Ihnen durch ihr Tierkreiszeichen quasi per innerer Natur mitgegeben sind.

Und für alle Widder unter unseren Lesern noch dies: Hilfreich für Sie sind so genannte Schalttage – wie ein Reis-, Obst- oder Safttag. Auch sollte der Widder sich zum Essen in Ruhe hinsetzen und sich auf die Mahlzeit konzentrieren. Alles, was Ruhe in sein Leben bringt, hilft dem Widder laut der Sternzeichen-Diät auch beim Abnehmen und gesund Ernähren.

Kommentar:


Bewertungen

Keine bewertungen gefunden...